Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel - wir helfen es zu bewahren
 

Das Lebensmittel Trinkwasser

Wasser ist eine elementare natürliche Ressource und eine unverzichtbare Lebensgrundlage. Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel und damit ein ganz wesentliches Element der Wasserwirtschaft. Wasser ist deshalb kein handelbares Wirtschaftsgut wie jedes andere, sondern vielmehr ein Erbe, das eine nachhaltige, d. h. sparsame, pflegliche und vorsorgende Bewirtschaftung auch im Interesse nachfolgender Generationen verlangt.

Eine funktionierende öffentliche Wasserversorgung zur Bereitstellung von Trinkwasser in der erforderlichen Qualität und Menge ist unverzichtbarer Bestandteil der Infrastruktur einer modernen Industriegesellschaft.

In Baden-Württemberg hat sich ein dreigliedriger Aufbau der Trinkwasserversorgung entwickelt:

  • die örtliche Trinkwasserversorgung der Städte und Gemeinden mit insgesamt über 1.000 Versorgungsunternehmen – Wassergewinnung aus ortsnahen Vorkommen,
  • die Gruppenwasserversorgung mit dem vorrangigen Ziel der gemeinsamen Wassergewinnung und Aufbereitung im regionalen Verbund, organisiert in mehr als 190 Zweckverbänden,
  • die überregionale Fernwasserversorgung mit vier Zweckverbänden, die den überregionalen Ausgleich zwischen Wasserüberschussgebieten und Wassermangelgebieten schaffen.

Der WBW bietet der Wasserversorgung Forum und Diskussionsplattform für die Beurteilung der vielfältigen konkurrierenden Nutzungen im Bereich der Wasserwirtschaft.

www.dvgw.de
www.dwa.de
www.zvbwv.de
www.lw-online.de