Speicherkraftwerke nutzen Wasser aus einem hoch gelegenen natürlichen See oder einer Talsperre mit natürlichem Zufluss
 

Speicherkraftwerke

Es werden drei Kategorien der Wasserkraftnutzung unterschieden:

Laufwasserkraftwerke
Speicherkraftwerke
Pumpspeicherkraftwerke

Speicherkraftwerke nutzen Wasser aus einem hoch gelegenen natürlichen See oder einer Talsperre mit natürlichem Zufluss. Je nach Bedarf wird die potenzielle Energie des Wassers in den tiefer liegenden Maschinensätzen über die Turbinen und Generatoren abgearbeitet.

Die Speicherkraftwerke werden zu den Spitzenlastkraftwerken gezählt.

www.voith.com
www.enbw.com
www.schluchseewerk.de
www.alstom.de
www.andritz.com