Natürliche Seen, Weiher, Talsperren und Baggerseen
 

Natürliche Seen, Weiher, Talsperren und Baggerseen

Seen erfüllen die vielfältigsten Nutzungsansprüche der im Umfeld lebenden Menschen und haben auch ausgeprägte naturräumliche Funktionen als Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Allerdings unterliegen Seen mittel- und langfristig meist starken nachteiligen Veränderungen durch zunehmende Belastung mit Pflanzennährstoffen (Eutrophierung).

Das Thema „Seen in Baden-Württemberg“ wird als weiterer Eckpfeiler bei der WBW-Fortbildungsgesellschaft aufgenommen und zusammen mit der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) behandelt. Unterschieden wird zwischen natürlichen Seen und Baggerseen.

 
www.igkb.org
www.lubw.baden-wuerttemberg.de
www.seespiegel.de